Wachseisen

Alles, was Sie über Wachseisen für die Snowboard- und Skipflege wissen müssen

Wenn Sie ein begeisterter Snowboarder (oder Skifahrer) sind, wissen Sie sicher besser als jeder andere, dass ein Snowboard nur dann richtig gleitet, wenn es richtig gewachst ist. Die beste Art des Wachsens ist das Auftragen von heißem Wachs mit einem Wachseisen. Diese Wachseisen sind so konstruiert, dass sie das Wachs schmelzen und auf den Belag deines Snowboards oder Skis auftragen, wodurch sich die Gleiteigenschaften deutlich verbessern. Außerdem verlängern Sie die Lebensdauer der Ausrüstung. Im Folgenden erfahren Sie alles, was Sie über Wachsbügeleisen wissen müssen, einschließlich der verschiedenen Typen und ihrer Verwendung.

waxijzer

Warum mit einem Wachseisen und nicht mit einem Bügeleisen wachsen?

SPSpezielle Wachsbügeleisen geben immer die gleiche Hitze ab. Das Standard-Wachsbügeleisen unterscheidet sich um bis zu 5 Grad. Ein Bügeleisen, mit dem Sie z. B. Ihre Jeans oder Hemden bügeln, erhält einen Stromstoß, der zu einer Spitze führt, nach der die Temperatur wieder sinkt. Außerdem sollten die verschiedenen Wachsarten bei unterschiedlichen Temperaturen aufgetragen werden, um ein Verbrennen des Wachses zu vermeiden. Wachs für kalte Bedingungen sollte mit einer höheren Temperatur aufgetragen werden als Wachs für warme Bedingungen.

Verschiedene Arten von Wachseisen

Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Wachsbügeln, mit denen du den Belag deines Snowboards wachsen kannst:

  1. Digitale Wachsbügeleisen: Digitale Wachsbügeleisen verfügen über eine fortschrittliche Technologie, mit der Sie die Temperatur zum Schmelzen des Wachses genau steuern können. Diese Wachsbügeleisen sind ideal für Benutzer, die maximale Kontrolle und Präzision beim Wachsen wünschen. Digitale Anzeigen erleichtern die Einstellung und Anpassung der Temperatur an das jeweils verwendete Wachs. Diese Wachsbügeleisen weisen nur minimale Abweichungen auf, so dass Sie mit speziellen Wachsen beginnen können.
  2. Analoge Wachsbügeleisen: Analoge Wachsbügeleisen sind traditionellere Wachsbügeleisen mit einem einfacheren Design und Betrieb. Sie sind einfach zu bedienen und bieten zuverlässige Leistung beim Auftragen von Wachs auf Snowboards und Skier. Obwohl sie nicht über fortschrittliche digitale Funktionen verfügen, eignen sie sich dennoch gut für grundlegende Wachs- und Pflegearbeiten.

Wie benutzt man ein Wachseisen?

Die Verwendung eines Wachseisens erfordert einige Kenntnisse und Techniken, um sicherzustellen, dass Sie den Belag Ihres Snowboards oder Ihrer Skier nicht beschädigen. Im Folgenden sind die allgemeinen Schritte aufgeführt, die Sie für ein gutes Ergebnis befolgen sollten:

  1. Richtige Vorbereitung: Stellen Sie sicher, dass Ihr Snowboard oder Ihre Skier sauber und trocken sind, bevor Sie mit dem Wachsen beginnen. Reinigen Sie den Belag gründlich, um Schmutz und überschüssige Wachsreste zu entfernen.
  2. Schmelzen des Wachses: Stellen Sie das Wachseisen auf die richtige Temperatur für das verwendete Wachs ein. Lassen Sie das Bügeleisen aufheizen und schmelzen Sie dann das Wachs gleichmäßig auf dem Belag des Snowboards oder Skis. Der häufigste Fehler ist, zu viel Wachs zu verwenden. Das Wachs sollte in die Poren des Belags einziehen. Alles, was auf dem Belag zurückbleibt, sollte mit einem Wachsschaber abgekratzt werden.
  3. Verteilen Sie das Wachs: Bewegen Sie das Wachseisen gleichmäßig über den Belag des Snowboards, um das Wachs zu verteilen und sicherzustellen, dass es gleichmäßig aufgetragen wird. Lassen Sie das Wachseisen nicht an einer Stelle stehen, um Verbrennungen des Belags zu vermeiden.
  4. Lassen Sie das Wachs abkühlen: Lassen Sie das Wachs abkühlen und aushärten, bevor Sie mit dem Schaben beginnen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Wachs gut am Untergrund haftet und sich leichter entfernen lässt.
  5. Überschüssiges Wachs abkratzen: Verwenden Sie einen Wachsschaber, um überschüssiges Wachs von der Unterlage zu entfernen, und üben Sie dabei gleichmäßigen Druck aus, um eine glatte Oberfläche zu erhalten.

Praktische Tipps zur Verwendung des Wachseisens

  • Wählen Sie die richtige Temperatur: Passen Sie die Temperatur des Bügeleisens an das verwendete Wachs und die Bedingungen auf der Piste an. Die erforderliche Temperatur ist auf der Verpackung des Wachses angegeben.
  • Ständig bewegen: Bewegen Sie das Wachseisen ständig über den Belag des Snowboards oder Skis, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu erzielen und Verbrennungen zu vermeiden.
  • Leichter Druck: Beginnen Sie beim Wachsen mit leichtem Druck, um übermäßige Wachsansammlungen zu vermeiden und den Belag nicht zu beschädigen.
  • Reinigen Sie das Wachseisen: Wischen Sie nach dem Gebrauch überschüssiges Wachs vom Wachseisen ab und reinigen Sie es mit einem weichen Tuch, um zu verhindern, dass sich Wachsrückstände ansammeln und die Leistung beeinträchtigen.

Ein Wachseisen online bestellen

Haben Sie beschlossen, Ihr Snowboard selbst zu pflegen? Dann sind Sie bei Sideways an der richtigen Adresse! In unserer Kollektion finden Sie alles, was Sie zum Wachsen und Schärfen Ihres Snowboards brauchen. Wir haben auch komplette Sets, Wachssets und Schleifsets auf Lager. Bestellen Sie Ihr Wachseisen schnell und sicher online, damit Sie gleich loslegen können!

waxijzers